AUSGABE 2017: GLÜCKLICHE WELT

BARBASTRO GEÖFFNET

GLÜCKLICHE WELT

Sein Leben ist ein Megustometer, er muss es nicht verstecken. Und jetzt Kitty, jetzt Sonnenuntergang, erlebt er Tage ewigen Glücks. Er vermutet, dass sich die Welt tatsächlich in die andere Richtung dreht. Auch wenn Sie kein Partykiller sein wollen, mit wie schön Liebe ist, besonders in einer Brotdose.

Trotzdem mag er bestimmte Physiognomien, diesen Cupcake, die Sonne, die scheint und die Einsamkeit nach Wahl, damit er hier seinen Platz finden kann. Und wenn Ihnen das alles nicht gefällt, ist dies auch Ihr Zuhause. Es geht nicht um Diskriminierung: Wenn wir uns Fotos ansehen, können wir manchmal wissen, was wir in uns haben. Andere kommunizieren nur, obwohl wir nicht wissen, was. Seit es obligatorisch wurde, auf den Fotos zu lächeln, steht das Glück so unmittelbar bevor, dass man auf dem Foto ernst bleibt und im Verlies landet.

Was warum glückliche Welt? Nun, wir wissen es nicht. Wenn wir wüssten, gäbe es keine Bücher, keine Fotos, keinen Rum, keine Seile in den Sparren. Wenn Sie Antworten wünschen, schauen Sie in die Google. Hier haben wir nur Fragen.

Text: ANTONIO LACHÓS
Plakatfoto: JONÁS REVILLA

X