AUSGABE 2016

DINGE SIND SELTSAM

BARBASTRO-OPEN

Die Dinge sind seltsam

In Barbastro-Foto haben wir auch Kürzungen erlitten: Von nun an heißen wir BFOTO. Nun, deshalb und für alle Fälle wollen diejenigen aus Barcelona ein Fotofestival machen. Denn wenn wir im Juni sind, ist dies BFOTO.

Einige Monate lang programmieren einige unverbesserliche dieses Festival und sagen, es sei für die Löwenjagd in Schottland. Sie wissen: Wenn es in Schottland keine Löwen gibt, wird es auch kein Festival geben. Es ist schwierig, weil das Wetten auf Fotografie in Zeiten, in denen die Geisteswissenschaften spazieren gehen, eine große Brücke über den Kwai hat. Und wenn Sie es in einer kleinen Stadt machen und sich auf aufstrebende Fotografie konzentrieren, können Sie leicht an ihrer Kontinuität zweifeln. Es sei denn, es gibt Löwen in Schottland. Dann kann das Festival drei Jahre alt sein, weiterhin aufstrebende Fotografie, Straßenaktivitäten, die Teilnahme von Stadtschulen oder Schulungsworkshops verteidigen. Dieses Jahr haben wir ein Motto, das das Festival artikuliert: Dinge sind seltsam. Es ist wegen des großen Duane Michals und weil wir so kosmopolitisch sind: Das Universelle ist nur das Lokale ohne Mauern. Und von seltsamen Dingen zu sprechen, heißt von der Welt zu sprechen, von allem, was existiert, von dem, was wir betrachten, obwohl es noch nicht fotografiert wurde. Es geht um andere, weil aus der Nähe niemand normal ist.

In Barbastro gehen die Fotografien im Juni auf die Straße. Fürchte dich nicht, sie sind harmlos. Wenn der Emergent auch priorisiert wird, was geboren wird und was herauskommt, was sich ansieht, kann es sehr lustig sein. Wenn man das Stigma des Verstehens beseitigt, kann man Dinge mit der gleichen Frische betrachten, mit der man zum ersten Mal einen Fisch fliegen sah. Wenn Sie Ihr Handy für eine Weile parken, werden Sie sehen, dass es andere Welten gibt, auch wenn sie sich in dieser befinden, während Sie sehen, dass wir beim Betrachten von Fotos nur Castaways sind, die das Meerwasser probiert haben. Die Magie der Fotografie kehrt zurück, BFOTO beginnt.

X